Liebe Gottesdienstbesucher/innen

 

Am 8. September 2021 hat der Bundesrat umfassende Massnahmen beschlossen, welche auch die Gottesdienste betreffen. Die maximale Anzahl (inkl. Personal) für religiöse Feiern in Innenräumen wurde auf 50 Personen festgelegt.

 

Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Wochen hat der Kirchenrat beschlossen, die Massnahmen wie folgt anzupassen:

 

  • Der Gottesdienst am Sonntag um 9.30 Uhr ist zertifikatspflichtig.

  • Zu den übrigen Messen sind alle herzlich Willkommen bis 50 Personen. Dabei gilt Maskenpflicht und Angabe der Kontaktdaten.

  • Bei Beerdigungen, Taufen etc. wird situativ nach Rücksprache mit den Angehörigen entschieden.

  • Allerheiligen 1. November: Auf dem Friedhof werden Lautsprecher und Bänke aufgestellt und alle sind herzlich willkommen. Es besteht dafür keine Zertifikatspflicht. In der Pfarrkirche hingegen besteht Zertifikatspflicht.

 

Diese Regelung gilt ab Montag, 18. Oktober bis auf Weiteres.

 

Für Ihr Verständnis und Ihre Toleranz danken wir Ihnen bestens.

Vom 26. Juli bis am 6. August schlugen unsere Pfaderinnen und Pfader ihre Zelte in Frick AG auf. Den ausführlichen Lagerbericht wurde vom Leiterteam verfasst.

Sommerlager 2021 Pfadi Krönten Erstfeld

Liebe Gottesdienstbesucher/innen

Am 8. September 2021 hat der Bundesrat umfassende Massnahmen beschlossen, welche auch die Gottesdienste betreffen. Die maximale Anzahl (inkl. Personal) für religiöse Feiern in Innenräumen wurde auf 50 Personen festgelegt. Daraufhin hat der Kirchenrat die Zertifikatspflicht beschlossen.

 

Aufgrund der Erfahrungen des vergangenen Wochenendes und der Reaktionen aus der Bevölkerung reagiert der Kirchenrat und hat folgende Anpassungen beschlossen:

– Der Sonntagabendgottesdienst um 19.30 Uhr wird ab sofort ohne Zertifikatspflicht abgehalten.

– Bei Beerdigungen, Hochzeiten etc. wird situativ nach Rücksprache mit den Angehörigen entschieden.

– Für die übrigen, regulären Gottesdienste wird an der Zertifikatspflicht festgehalten. Diese gilt ab 16 Jahren.

 

Der Kirchenrat bittet darum, das Zertifikat und ein Ausweisdokument zu den jeweiligen Gottes-diensten mitzubringen und vorzuweisen. Maskenpflicht und Sitzbankbeschränkung entfallen somit. Diese Regelung gilt vorerst bis Montag, 18. Oktober.

Für Ihr Verständnis und Ihre Toleranz danken wir Ihnen bestens.

Katholische Kirchgemeinde Erstfeld, 22. September 2021

Am Samstag, 25. September, um 18.00 Uhr, möchten wir mit Ihnen allen in der Pfarrkirche St. Ambrosius den Erntedank-Familiengottesdienst feiern.

Am Erntedankfest, sagen wir Gott danke für alles, was er uns schenkt. Die Erntegaben stehen sinnbildlich aber auch für alles, was wir zum Leben brauchen und für alles, was unser Leben lebenswert macht. Deshalb sagen wir danke: Gott und allen, die jeden Tag dazu beitragen, dass wir genug zu essen haben und allen, die für uns da sind.

Die Spenden der Gottesdienste vom 25./26 September gehen an das Nahrungsfrankenprojekt 2020/21 der Pfarrei – an die Hilfsorganisation «Asante» in Kenia (für Link zur Homepage klicken). «Asante heisst übersetzt «Danke». Musikalisch umrahmt wird die Feier von Esther Stadler an der Orgel und Elias Stadler an der Klarinette.

Nach dem Gottesdienst sind alle Kinder und Erwachsenen ganz herzlich ins Pfarreizentrum St. Josef zum Kirchenkaffee, einem Glas Most, Brot und Käse eingeladen.

Auch dieses Jahr soll es einen prächtigen Erntedank-Altar geben

Die Pfarrkirche soll erneut mit Gaben aus den Gärten oder Hochbeeten der Pfarreiangehörigen dekoriert sein. Die farbenprächtigen Produkte aus der Natur können am Freitag, 24. September, von 17.00 bis 18 00 Uhr in der Pfarrkirche abgeben oder im Verlaufe des Freitags vor dem Altarraum bereitgestellt werden. Die Produkte können am Schluss der Gottesdienste wieder zurückgenommen werden. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Erntedank Plakat 2021