Das Pfarreiseminar über die Eucharistie ist gut angelaufen. An vier interessanten und bereichernden konnten wir viel Bekanntes vertiefen und / oder einen neuen Blick dafür bekommen. Wer reinhören will, kann alle vier bisherigen Vorträge anhören: Weiterlesen

Viele Menschen begegnen uns im Alltag: Verwandte, Unbekannte, Freunde und Feinde. Wie gehen wir auf diese Mitmenschen zu? Sind wir bestrebt, mit ihnen zu kommunzieren, oder gehen wir ihnen lieber aus dem Weg?
Auch Gott will uns täglich begegnen. Sein Sohn Jesus Christus hat eine Brücke errichtet, auf der wir uns Gott nähern können.
Die Fastenzeit lädt uns ein, diese Brücke zu Gott zu verstärken. Sie lädt uns ebenso ein, Brücken zwischen uns und unseren Mitmenschen zu bauen.
Weiterlesen

S’git viär Jahreszyte, so hemmers glehrt.
Doch du mini Güäti, hüt isch so mängs verchehrt.
Nachem Winter chunt nu oft grad de Summer,
mängs Jahr kännt kei Langsy, das macht eim Chummer.
Doch Gott sei dank git’s diä füfti Jahreszyt,
d’Fasnacht, das isch für ganz vieli a grossä Hit.
Aber, was säg ich «Gott sei Dank!»?
Weiterlesen