Die Sternsinger sind wieder unterwegs!

Die Sternsinger und die Heiligen Drei Könige bringen dieses Jahr wieder den Haussegen. Sie sammeln für folgende Hilfsprojekte: „Hoffnungsbaum“ (Emmi Arnold, Kolumbien),  „St. Vincent School“ in Johannesburg (Südafrika) sowie Kinder in Ägypthen, Gana und im Südsudan.

Anmeldung für Hausbesuche

Wer die Sternsinger gerne zu Hause einladen möchte, kann sich auf dem Pfarreisekretairat (041 881 00 00), per E-Mail (info@kath-erstfeld.ch) oder mit unstenstehendem Talon bis am Dienstag, 4. Januar anmelden.

Die Sternsinger sind am Mittwoch, 5. Januar zwischen 14.30 und 18.30 Uhr und am Donnerstag, 6. Januar zwischen 14.00 und 17.30 Uhr unterwegs.

Anmeldung Sternsinger

Die religiösen Feiern über die Festtage werden den Massnahmen von Bund, Kanton und Bistum entsprechend angeboten.

Niemand soll dadurch ausgeschlossen werden. Vielmehr soll möglichst allen die Möglichkeit gegeben sein, das Weihnachtsfest kirchlich mitzufeiern.

Bitte beachten Sie die Zeiten und Angaben auf dem untenstehenden Dokument und im aktuellen Pfarreiblatt.

Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Pfarramt Erstfeld

 

Weihnachtsgottesdienste 2021

 

Am Sonntag, 25. Juli um 10.30 Uhr, sind alle zum Berggottesdienst im Sagerberg, Erstfeldertal eingeladen. Pfarrer Ambros Schuler freut sich auf Gross und Klein. Der Gottesdienst findet bei jedem Wetter statt und für jene, die Zeit und Lust haben, besteht anschliessend die Möglichkeit zum Grillieren.

Friedensförderung, Gleichstellung von Mann und Frau und Öko-Parzellen – drei Themen, die zum Projekt „Atucsara“ in Kolumbien gehören. Dieses Entwicklungsprojekt wird vom Fastenopfer Schweiz und weiteren Hilfsorganisationen getragen. Hier gelangen sie zur Infoseite zum Projekt von Fastenopfer.

Ihren Beitrag können sie in allen Gottesdiensten vom 27. und 28. März 2021 in der Pfarrkirche abgeben. Alle Spenden, die dort und per Banküberweisung (Einzahlungsschein oder Ebanking) aus unserer Pfarrei eingehen, fliessen in das Projekt Atucsara. Weitere Informationen und Bilder zum Projekt finden sie in den folgenden Dokumenten:

Projektbeschreibung (PDF)

Bilder (PDF)

Vielen Dank für ihre Solidarität und Unterstützung!

Fünf Kinder durften wir am Christkönigssonntag, 22. November in die Schar der Ministranten Erstfeld aufnehmen. „Ministrieren“ heisst „dienen“. Der Dienst am Nächsten steht bei Freundinnen und Freunden Jesu an erster Stelle. Der Pfarrer erwähnte in der Predigt, wie wertvoll dieser Dienst sein kann. Wir feuen uns sehr über den Dienst der neuen Ministranten und wünschen ihnen viel Freude beim Ministrieren und den gemeinsamen Anlässen.