Jesus stiftet eine neue Verbundenheit.
Es ist die Verbundenheit derer, die den Willen Gottes tun.
Der „Wille Gottes“: damit ist mehr gemeint als das Halten seiner Gebote.
Den Willen Gottes tut, wer nach innen lauscht
und die gottgeschenkte Schönheit der eigenen Seele zur Entfaltung bringt.
Den Willen Gottes tut, wer bewusst oder unbewusst auch andere einlädt,
von innen her, das heisst von Gott her, zu leben.

Quelle: unbekannt