Keine Sternsinger unterwegs – Weihrauchsäckchen mit Kreide und Türkleber zum Abholen bereit

Am Fest der Erscheinung des Herrn vom 5. und 6. Januar sind dieses Jahr keine Sternsinger unterwegs. Der Haussegen (gesegnete Türkleber und Weihrauchsäckchen mit Kreide) liegen nach den Gottesdiensten in der Pfarrkirche und der Jagdmattkapelle bereit.

Ist es ihnen nicht möglich, Türkleber oder Kreidesäckchen selber in der Kirche abzuholen? Melden sie sich auf dem Pfarreisekretariat (Telefon 041 881 00 00 oder E-Mail kath.kirche.erstfeld@gmx.ch). Geben Sie die Anzahl gewünschter Türkleber oder Kreidesäckchen sowie Ihre Adresse an, und wir stellen Ihnen das Gewünschte zu.

Auch dieses Jahr möchten wir das Kinderhilfsprojekt „Hoffnungsbaum“ in El Carmen de Bolìvar, Kolumbien, und die „St. Vincent School“ für gehörlose Kinder in Johannesburg unterstützen. Einzahlungsscheine dazu liegen ebenfalls bereit. Vielen Dank für ihre Spende!