Fünf Kinder durften wir am Christkönigssonntag, 22. November in die Schar der Ministranten Erstfeld aufnehmen. „Ministrieren“ heisst „dienen“. Der Dienst am Nächsten steht bei Freundinnen und Freunden Jesu an erster Stelle. Der Pfarrer erwähnte in der Predigt, wie wertvoll dieser Dienst sein kann. Wir feuen uns sehr über den Dienst der neuen Ministranten und wünschen ihnen viel Freude beim Ministrieren und den gemeinsamen Anlässen.