Studium am Religionspädagogischen Institut Luzern

Das Religionspädagigsche Institut (RPI) ist Ausbildungsstätte und Kompetenzzentrum für Religionspädagogik der Theologischen Fakultät an der Universität Luzern. Praxisbezug und Orientierung an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zeichnen das RPI (früher KIL) seit 50 Jahren aus.

Das RPI bietet eine religionspädagogische Ausbildung mit Diplom- oder Bachelor-Abschluss. Kompetenzen im Bereich Katechese, Religionsunterricht und kirchliche Jugendarbeit werden im Verlauf des Studiums angeeignet. Die berufsbezogene Ausbildung mit integriertem Theorie-Praxis-Bezug und die ausgezeichnete Betreuung und Beratung der Studierenden gehören zum Studium.

Der Zugang zum Diplomstudium ist auch ohne Matura (mit Aufnahmeverfahren) möglich.

Im März oder April 2022 besteht die Möglichkeit, während eines Tages kostenlos die Lehrveranstaltungen am RPI zu besuchen. Eine Anmeldung ist erforderlich:

Email: rpi@unilu.ch
Telefon: 041 229 52 53

Für weitere Informationen:

Homepage des RPI Luzern (Link)