Beiträge

Bekanntlich können wir dieses Jahr vor Ostern keine Bussfeiern durchführen. Doch soll die Karwoche nicht ohne tiefere Gewissenserforschung vorübergehen. Sagt doch der hl. Paulus: „Schafft den alten Sauerteig weg!“ Hilfen dazu finden sich im Kirchengesangbuch unter folgenden Nummern: 25 (Zehn Gebote), 26 (Die Seligpreisungen) 23 (Für Schülerinnen und Schüler).

Eine Gewissenserforschung nach der Leidensgeschichte nach Matthäus finden Sie hier.

Wer gerne beichten möchte, kann das nach Absprache tun. In allen Beichtsstühlen sind extra eine Folie eingesetzt, um den Virenflug zu verunmöglichen. Wer aber lieber an der frischen Luft oder im Pfarrhaus beichten möchte, kann das natürlich auch tun. Wie Beichten geht, sehen Sie hier.

Dort finden sich auch noch weitere Beichtspiegel. Die sieben Gaben des Heiligen Geistes, Der alpine Beichtspiegel, Für Gärtner, Bäuerinnen und Älpler

Aufgrund der Coronakrise sind sämtliche Gottesdienste bis zum 19. April abgesagt.
Über Youtube kann man den Gottesdienst vom Kloster Einsiedeln mitfeiern. Eine andere Möglichkeit ist die über den Kanal von Vaticannews möglich.

Jeden Morgen (ausser Hoher Donnerstag, Karfreitag und Karsamstag) wird in der Pfarrkirche in der Früh die hl. Messe in den Anliegen der Pfarrei, des Bistums, der ganzen Kirche und der ganzen Welt gefeiert.
Man möge die geistliche Kommunion pflegen. Ein Vorschlag dafür findet sich unten.
Beerdigungen im engen Familienkreis (Ehepartner, Lebensgefährten, Eltern, Geschwister, Kinder, Pflegekinder, Adoptiveltern, Grosseltern) sind gestattet.
Aufgrund der Situation ist das gemeinsame Gebet zu Hause umso wichtiger. Weiterlesen