Beiträge

Hier der neue Plan. Allen ein grosses Vergelt’s Gott für ihren Dienst.

Am 6. Mai erhält Kpl Tobias Renner aus Erstfeld in der Vatikanstadt den Verdienstorden „Benemerenti„. Diese Auszeichnung erhalten Personen, die haupt- oder ehrenamtlichen Dienst für die Kirche geleistet haben, der über die berufliche Pflicht hinausging. Mitglieder der Schweizergarde erhalten die Medaille bei guter Führung in der Regel im dritten Dienstjahr. Tobias Renner trat im Herbst 2017 in die päpstliche Schweizergarde ein und wurde am 6. Mai 2018 vereidigt. Bereits 2019 wurde er zum Vizekorporal befördert, nun erhält er den päpstlichen Orden. Die Zeremonie wird live übertragen.

Weiterlesen

Aufgrund der bundesrätlichen Verfügungen konnten dieses Jahr die Gottesdienst nicht mit dem Volk, wohl aber für das Volk gefeiert werden. In allen Gottesdiensten waren uns alle Pfarreiangehörigen sehr präsent. Damit man sich dennoch ein Bild machen kann, haben wir einige Fotos vom Hohen Donnerstag, vom Karfreitag und von der Osternacht hochgeladen.

Kinder haben fleissig für die Bewohnerinnen und Bewohner des Spannorts gezeichnet und gebastelt. Auch davon einige Impressionen. Allen Kindern ein Riesenkompliment und Dankeschön. In schöner Harmonie haben die Glocken der katholischen und der reformierten Kirche zum Gloria am Hohen Donnerstag und in der Osternacht und am Ostersonntag um 10 Uhr geläutet.

Am Karfreitag und am Karsamstag haben wie andere Jahre Jugendliche gerätscht. Vielen Dank dafür.

Pfarreiangehörigen wünschen wir eine frohe und segensreiche Osterzeit 2020. Möge die Freude über die Auferstehung Jesu Christi uns alle erfüllen und begleiten.

Zum ersten Mal hat Stefan Gisler die Fotos vom Weissen Sonntag geknipst. Jetzt sind die gelungenen Fotos online und für den Download parat.

Sie finden die Fotos unter: https://www.flickr.com/photos/160927578@N03/albums/72157708447279925.

Wer die Fotos lieber auf dem Stick haben möchte, kann sich beim Pfarramt melden.

Der Elternzirkel Erstfeld bietet das speziell auf Kinder zugeschnittene «Bättä mit dä Chlinä» an. Dieses Angebot bietet für Kinder eine gute Möglichkeit, den Glauben in einem grösseren Rahmen und in der Gemeinschaft zu erleben.