Schlagwortarchiv für: Pfarreiblatt

Magischer Nachmittag im Pfarreizentrum

Endlich! Gut 60 Frauen sind der Einladung zu einem gemütlichen Nachmittag im Pfarreizentrum St. Josef gefolgt. Eröffnet wurde der Nachmittag mit Kaffee und einem vielseitigen Kuchenbuffet.
Danach wurde es magisch. Michele Paganini verzauberte uns mit seinen Künsten. Spannung erfüllte den Saal und oftmals blieb es ein Rätsel wie z. B. der Ring verschwand und an einem völlig anderen Ort wieder zum Vorschein kam oder der Zauberer das Huhn dazu brachte mehrere Eier hintereinander zu legen. Staunen und Überraschungen wechselten sich ab. Die Trickkiste war jedenfalls gross.

Traditionelle Mohrenkopf-Tombola und „Lotto im Saal“

Die begehrten Mohrenköpfe waren im Nu verkauft. In der ersten Ziehung wurde die Mohrenkopfkönigin bestimmt, die danach als Glücksfee die restlichen Nummern ziehen durfte. Nicht alle konnten einen Preis abholen, doch der feine Mohrenkopf entschädigte dafür.
Lotto! Nach zwei Jahren Pause durften die Frauen endlich wieder einmal Lotto spielen. Mit Eifer deckten die Frauen Nummer um Nummer ab und konnten – Spielglück vorausgesetzt – einen tollen Preis abholen.

 

Der Erlös von 555.-Franken geht an Greth Schilter von der Rumänienhilfe Uri.

Ein herzliches Dankeschön an Alle für diesen schönen Nachmittag.

Claudia Furrer-Zgraggen, FG Erstfeld