Beiträge

Pfingst-Novene in verschiedenen Sprachen

Bald feiern wir Pfingsten, das Geburtsfest der Kirche, die Herabkunft des Heiligen Geistes. Wir laden Sie ein, während neun Tagen den Heiligen Geist zu erbitten. Dieses Jahr in zehn verschiedenen Sprachen. Weiterlesen

Komm, Heiliger Geist!

Komm, allgewaltig heilger Hauch,
der alle Kreatur belebt;
o komm, erfüll uns bis zum Grund
und bleib in uns, o Heilger Geist.

Den Betenden du nahe bist,
in dir teilt Gott sich selber mit.
Du dringst durch unser ganzes Sein,
entfachst in uns des Lebens Glut.

Der Gaben Vielfalt teilst du aus
und waltest schaffend fort und fort;
du kommst, wie uns verheissen ist,
tust uns den Mund zum Zeugnis auf.

Erleuchte unser blind Gesicht
und leeren Herzen Liebe gib.
Wenn du nicht wirkst, vergehen wir;
dein heilges Wehen macht uns neu.

Nimm von uns, was von dir uns trennt,
und gib uns, was uns zu dir führt;
so wird dein Friede bei uns sein
und weit muss das Verderben fliehn.

Dass Gott, dem Vater wir vertraun
und lieben seinen Sohn, den Herrn,
und dich erfahren, Gott in uns,
dazu hilf uns, o Heilger Geist.

Amen.

Markus Jenny (nach dem Hymnus „veni creator spiritus“)

Seit 1918 ist für den kirchlichen Gesang in Erstfeld der Gemischte Chor zuständig. Am Samstag, 8. Dezember (Mariä Empfängnis) feiert der Verein das 100-Jahr-Jubiläum. Weiterlesen

Der Gemischte Chor Erstfeld probt jeweils in der Schulzeit am Dienstagabend, von 20:15 bis 21:45 Uhr im Singsaal des Jagdmattschulhauses. Er  bezweckt die Pflege des Kirchengesangs seit 100 Jahren. Unser Chor-Repertoire ist geprägt mit verständlichen und singbaren Liedern. Diese singbaren, gehörfälligen Lieder ermutigen bestens, dass Neumitglieder sich bei uns im Chor schnell einleben. Wir freuen uns auf Sie.  (Präsident Robi Walker, Tel. + 41 041 880 26 02) Weiterlesen