Am 8. September 2021 hat der Bundesrat umfassende Massnahmen beschlossen, welche auch die Gottesdienste betreffen.Die maximale Anzahl (inkl. Personal) für religiöse Feiern in Innenräumen wurde auf 50 Personen festgelegt.

Aufgrund dieser neuen Bestimmungen hat der Kirchenrat Erstfeld nach reiflicher Überlegung beschlossen, in der Pfarrkirche St. Ambrosius am Samstagabend, 18. September die Zertifikatspflicht einzuführen. Dieser Entscheid fiel dem Kirchenrat Erstfeld nicht leicht, ist aber wohl überlegt. Die Zertifikatspflicht gilt ab 16 Jahren.

Der Kirchenrat bittet darum, das Zertifikat und ein Ausweisdokument zu den Gottesdiensten mitzubringen und vorzuweisen. Maskenpflicht und Sitzbeschränkung entfallen somit.Diese Regelung gilt vorerst bis Montag, 18. Oktober.

Für Ihr Verständnis und Ihre Tolerenz danken wir Ihnen bestens.